Kindersachenbasare, Kinderflohmärkte, Events für Kinder und Familien – bundesweit.

Abstimmen gegen die Aufweichung des internationalen Walfangverbots

Veröffentlicht am Dienstag, 15. Juni 2010 11:02 Uhr von heike

Jetzt aktiv werden und Wale retten!

Die Wale sind in größter Gefahr. Es soll ein neues internationales Abkommen geben, dass das internationale Verbot für den Walfang aufweicht. Das Abkommen wurde ausgehandelt auf einem nicht öffentlichen Treffen zwischen verschiedenen Ländern wie Deutschland, den USA, Japan, Norwegen, Island u. a.

Schluß mit dem Gemetzel

Einige Länder wollen dass Japan, Norwegen und Island Wale wieder ganz offiziell jagen darf. Trotz des Walfangverbotes jagen Japan, Norwegen und Island unbeirrt Wale.

Innerhalb der EU herrscht Unklarheit über die Position einiger Länder zu diesem verheerenden Vorschlag. Bitte fordern Sie deshalb die derzeitige EU Umweltratspräsidentin, die spanische Umweltministerin Elena Espinosa Mangana, dazu auf, den Ausverkauf der Wale zu stoppen. Wir müssen schnell handeln! Die Abstimmung ist in minutenschnelle gemacht.

Zur Abstimmung Für die Aufrechterhaltung des Walfangverbotes