Kindersachenbasare, Kinderflohmärkte, Events für Kinder und Familien – bundesweit.

Streiks in den Kitas - wer denkt an die Kinder?

Veröffentlicht am Freitag, 15. Mai 2009 10:29 Uhr von heike

Die Kindertagesstätten bundesweit streiken für bessere Arbeitsbedingungen und mehr Geld. Am Ende wird mehr Geld auf dem Lohnzettel stehen, dafür wurde ja bereits im letzten Jahr gestreikt, und die Arbeitsbedingungen fallen hinten runter. Die Arbeitsbedingungen sind jedoch die Lebensbedingungen für die Kinder.

Die Kinder leiden ebenfalls unter dem Lärm. Schießt mehr Geld für die Erzieher dann nicht direkt am Ziel vorbei?

Lesen Sie hierzu meine Gedanken: Streik in den Kitas - Wo bleiben die Kinder?